News

Neuigkeiten aus dem digitalwerk

Kooperation mit JobRad: Fahrrad-Leasing für digitalwerk Team

1024 684

Ganz entspannt fährt Michael jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit an den im Straßenverkehr steckenden Fahrzeugen vorbei. Das Fahrrad, das der digitalwerk Mitarbeiter nutzt, ist geleast – und zwar über digitalwerk!

Bei digitalwerk bieten wir unserem Team seit Mitte letzten Jahres die Möglichkeit des Fahrrad-Leasings an. Kooperationspartner ist der Marktführer JobRad. Zukünftig können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr eigenes Wunschrad marken- und herstellerunabhängig aus einem Angebot der über 5.500 Kooperationshändler leasen. Ob Dienstfahrt oder privater Gebrauch – wofür das Fahrrad genutzt wird, steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern frei.

Die Umsetzung des JobRad-Leasings läuft für den Nutzer bequem ab: Die Konfiguration seines JobRads erfolgt entweder direkt beim Fachhändler vor Ort oder online. Nach Erhalt eines Angebots wendet sich der Mitarbeiter an digitalwerk, um sich den Leasingantrag freigeben zu lassen. Die monatliche Leasingrate wird dann vom Bruttoeinkommen über die Entgeltabrechnung abgezogen. Die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter profitiert dabei nicht nur von der Gehaltsumwandlung mit Einsparungen bei der Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträgen. Es besteht auch die Möglichkeit das JobRad am Ende der dreijährigen Leasinglaufzeit günstig zu übernehmen und somit gegenüber einem herkömmlichen Kauf bis zu 40% der Kosten zu sparen.

„Mit diesem Angebot möchten wir unseren Kolleginnen und Kollegen nicht nur eine attraktive Option des Fahrrad-Leasings bieten. Wir sehen bei JobRad insbesondere auch die Möglichkeit, die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Regelmäßige körperliche Betätigung fördert das Wohlbefinden und führt zu Stressreduktion“, erklärt Prokurist Johannes Bauer. Außerdem werde man mit diesem nachhaltigen Mobilitätskonzept seiner gesellschaftlichen Verantwortung als Unternehmen bewusst und trage so sowohl zur Verkehrsreduktion als auch zum Umweltschutz bei, so Bauer.